UNSERE PENSIONSFÜHRUNG

Auf Grund unserer Erfahrung und Ausbildung sind wir in der Lage, Hunde richtig einzuschätzen und möglichst konfliktarm zusammenzustellen.

 

Die Hunde sind bei uns immer unter Aufsicht. Je nach Belegung und Bedarf arbeiten wir zu zweit oder zu dritt. Wir halten die Hunde in Gruppen. Je nach Verträglichkeit können diese sehr groß oder sehr klein sein.
Wir nehmen auch intakte (unkastrierte) Rüden auf und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Natürlich nehmen wir auch mehrere zusammen lebende Hunde und trennen sie nach Möglichkeit nicht.

 

Selbst Hunde, die als „schwierig“ gelten, haben gute Chancen bei uns. (Selbstverständlich nur nach unserer Einschätzung während eines Probetags) 

 

Die Hunde sind ca. 9 Stunden – je nach Witterung und Jahreszeit – draußen, können sich aber jederzeit in geschützte Räume zurückziehen. Selbstverständlich achten wir darauf, dass sich die Hunde nicht überfordern und gesund bleiben. Deshalb sind uns Ruhephasen wichtig!
Für die Ruhezeiten haben wir 11 unterschiedlich große Zimmer, in denen die Hunde ebenfalls in kleinen Gruppen oder auch einzeln schlafen können.

 

Insgesamt gibt es 6 verschieden große Auslaufflächen. Wenn es keine Bedenken gibt, nehmen wir die Hunde regelmäßig auf Spaziergänge mit.

 

Wir füttern 2 x am Tag (Mittags und Abends). Das Futter wird von uns gestellt und ist im Preis enthalten (sehr hochwertiges, auch für Allergiker geeignetes Futter).
Auf Wunsch kann Ihr Hund auch geBARFt werden.
Eigenes Futter kann selbstverständlich auch mitgebracht werden.
Näpfe, Decken, geeignete Schlafplätze sowie Leinen und Geschirre gehören zu unserer Ausstattung. 


Unsere maximale Belegung liegt bei ca. 40 Hunden. Wir arbeiten mit einer Preisstaffelung (Tage und Anzahl der Hunde).

Läufige Hündinnen nehmen wir aus verständlichen Gründen nicht auf!

Bitte beachten Sie: In der Mittagszeit von 12:00 bis 15:00 Uhr herrscht bei uns absolute Ruhe. In dieser Zeit können keine Hunde gebracht oder geholt werden. Ebenso sind keine Besichtigungen möglich.
An Sonn- und Feiertagen ist das Bringen und Abholen der Hunde nur Vormittags möglich!